Patronatsfest St. Martin Oberzier 11./12.11.2017

Patronatsfest St. Martin Oberzier 11./12.11.2017

Stimmungsvoll eröffnete der Gospelchor „rejoiSing“ aus dem Raum Erkelenz am Samstagabend das Patronatsfest in der Pfarrkirche St. Martin Oberzier. Mit viel Rhythmusgefühl und stimmgewaltig begann der Chor sein umfangreiches Repertoire den begeisterten Zuschauern vorzutragen. Begleitet wurden die Sängerinnen und Sänger von einer eingespielten Band mit Schlagzeug, Gitarre und Keyboard. Die Leitung des Chores hatte Martin Fauck, der den Chor nun schon seit 20 Jahren erfolgreich leitet. Abwechslungsreich gestaltete er das Programm mit traditionellen Spirituals, acapella-Stücken und verschiedenen Soloparts, übernommen von verschiedenen Sängerinnen und Sänger. Das Konzert kam bei den Zuschauern sehr gut an, man ließ sich mitreißen und es hielt einen nicht mehr auf den Plätzen.

 

Nähere Informationen zum Chor „rejoiSing“ und sein nächstes großes Weihnachtskonzert am 16. Dezember 2017 in Erkelenz finden Sie unter der Homepage www.rejoiSing.de. Wir wünschen dem Chor weiterhin viel Erfolg und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Sonntags leuchteten hundert kleine Laternen im St. Martinsumzug auf Straßen des Dorfes. Den Anfang machte natürlich der hl. St. Martin, dargestellt von Florian Heineken. Der Jugend- und Kinderchor Martinuskids- und –teens hatten die Zugteilnehmer zuvor in der Kirche schon mit ihren Liedern zum St. Martin eingestimmt. Nach dem großen Feuer auf dem Dorfplatz traf man sich im Pfarrheim zum gemeinsamen Ausklang. Jedes Kind erhielt natürlich vom St. Martin einen Wecken. Mit warmen Kakao und Glühwein konnten sich alle gestärkt auf den Nachhauseweg machen.

Herzlich Dank an alle Beteiligten, die das Patronatsfest zu einer schönen runden Sache gemacht haben.

 

Tags: ,

Idc1998.com
This domain has recently been listed in the marketplace. Please click here to inquire.

Die hier angezeigten Sponsored Listings werden von dritter Seite automatisch generiert und stehen weder mit dem Domaininhaber noch mit dem Dienstanbieter in irgendeiner Beziehung. Sollten markenrechtliche Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte direkt an den Domaininhaber, welcher aus dem Whois ersichtlich wird.